Schildkrötenteich zur Aufzucht von Schlüpflingen

Bau eines Witterungsgeschützten Miniteiches zur Aufzucht von Schildkrötenschlüpflingen

Die Jungtiere verschiedener Schildkrötenarten, die eigentlich als ausgewachsene Tiere auch in unserem Klima ganzjährig in einer entsprechenden Freilandanlage leben können ist mit viel Mühe und Zeitaufwand verbunden. Um einerseits den Jungtieren gleichbleibend optimale Bedingungen zu bieten und anderseits relativ wenig Aufwand zu betreiben bietet sich die Aufzucht im Frühbeet an. Hier finden Sie eine Beschreibung und Fotos zum Bau eines Miniteiches zur Aufzucht von Wasserschildkrötenschlüpflingen.

Fotodokumentation zur Gestaltung eines Schildkrötenaufzuchtteiches

Bau eines Miniteiches zur Aufzucht von Wasserschildkrötenschlüpflingen
Bau eines Miniteiches zur Aufzucht von Wasserschildkrötenschlüpflingen
Bau eines Miniteiches zur Aufzucht von Wasserschildkrötenschlüpflingen
Beim Anlegen der Teichmulde wurde schon der Graben für den Bodenablauf berücksichtigt
Bau eines Miniteiches zur Aufzucht von Wasserschildkrötenschlüpflingen
Das Fundament des Frühbeets wurde rundum mit Styrodur isoliert, damit die Jungtiere auch dort überwintern können
Bau eines Miniteiches zur Aufzucht von Wasserschildkrötenschlüpflingen
Nach dem Einsetzen des Bodenablaufflansches wurde das Teichvlies zum Schutz der EPDM-Teichfolie eingelegt.
Bau eines Miniteiches zur Aufzucht von Wasserschildkrötenschlüpflingen
Die Teichfolie (EPDM-Folie) wurde eingelegt und die Grube zum sauberen legen der Folienfalten mit lauwarmem Wasser befüllt.
Bau eines Miniteiches zur Aufzucht von Wasserschildkrötenschlüpflingen
Der Bodenablauf ist mit einem hochwertigen Zugschieber abgesperrt.
Bau eines Miniteiches zur Aufzucht von Wasserschildkrötenschlüpflingen
Mit flexiblen Muffen lassen sich die neuen Verohrungen gut an die vorhanden Rohre anschließen
Bau eines Miniteiches zur Aufzucht von Wasserschildkrötenschlüpflingen
Auf die Folie wurde die sogenannte „Verbundmatte“ aufgelegt.

Um eine griffige Böschungsgestaltung zu erreichen, die von den Tieren auch bei kühleren Temperaturen leicht zu erklettern ist bietet sich das Verbundmattensystem von NaturaGart an. Die Verbundmatten werden mit einer Zementschlämme bestrichen. Darauf erfolgt eine Beton Deckschicht bestehend aus 1 Teil weißenm Zement und 3 Teilen Flusssand. Um eine besonders gute Struktierung der Oberfläche zu erreichen werden auf den frischen Beton sofort nach der Modellierung kleine Flusskiesel aufgestreut und der Hand in die Überfläche gedrückt.

Bau eines Miniteiches zur Aufzucht von Wasserschildkrötenschlüpflingen
Zur Ablaufsicherung eignet sich gut das *Aqamedic Ablaufsieb – so geraten nicht versehentlich kleine Tiere oder auch die kleinen Flusskiesel in den Ablauf.

Sind steilere Böschungen nicht zu vermeiden sollte man auch dort den Tieren eine leicht erkletterbare Struktur bieten. Hiefür eignen sich gut die *Ufer-/ Böschungsmatten aus dem Teichbaubedarf. Diese kann dauerhaft und sicher mit *Adheseal (Innotec) verklebt werden. Dieser Kleber lässt sich sogar auf feuchten Flächen verkleben und ist laut Hersteller ungiftig.

Bau eines Miniteiches zur Aufzucht von Wasserschildkrötenschlüpflingen
Bau eines Miniteiches zur Aufzucht von Wasserschildkrötenschlüpflingen
Bau eines Miniteiches zur Aufzucht von Wasserschildkrötenschlüpflingen
Bau eines Miniteiches zur Aufzucht von Wasserschildkrötenschlüpflingen





Beitrag teilen