Gelbtupfenhöckerschildkröte – Graptemys flavimaculata

Beitrag teilen
Weibchen der Gelbtupfenhöckerschildkröte - Graptemys flavimaculata
Weibchen der Gelbtupfenhöckerschildkröte – Graptemys flavimaculata

Beschreibung

Die Gelbtupfen-Höckerschildkröte ist eine sehr schön gezeichnete eine Schildkrötenart. Als Flussbewohner ist sie ein geschickter Schwimmer.
Ausgewachsene Weibchen können eine Panzerlänge von bis zu 18 Zentimeter erreichen.
Die Männchen bleiben wesentlich kleiner und bleiben mit einer Rückenpanzerlänge von maximal 11 Zentimeter recht klein.
So sind die männlichen Tiere ideal zur Haltung in einem entsprechenden Aquaterrarium, da sie artgerecht in einem Becken ab einer Größe von ca. 1 Meter Kantenlänge gehalten werden können.
Die Gelbtupfen-Höckerschildkröte (Graptemys flavimaculata) gehört wie die Pracht-Höckerschildkröte (Graptemys oculifera) und der Schwarzknopfhöckerschildkröte (Graptemys nigrinoda) zu den schmallköpfigen Höckerschildkrötenarten.
Der Rückenpanzer ist olivfarben bis leicht braun. Charaktereristisch sind die leuchtend gelben oder orange-farbenen Flecken auf den einzelnen Hornschilden.
Auffallend sind auch die hübschen gelben Streifen an Hals, Kopf, Beinen und am Schwanz.

Weibchen der Gelbtupfenhöckerschildkröte - Graptemys flavimaculata
Weibchen der Gelbtupfenhöckerschildkröte – Graptemys flavimaculata
Weibchen der Gelbtupfenhöckerschildkröte - Graptemys flavimaculata
Weibchen der Gelbtupfenhöckerschildkröte - Graptemys flavimaculata

Verbreitung

In ihrer Verbreitung ist sie auf das Flusssystem des Pascagoula Rivers beschränkt.
Das Hauptverbreitungsgebiet ist der Unterlauf des Pascagoula Rivers, es gibt aber auch Vorkommen in den Zuläufen Leaf River und Chickasawhay River.
Hauptverbreitungsgebiet ist der Unterlauf des Pascagoula Rivers.
Die besiedelten Bereiche weisen einen sandigen oder lehmigen Flussboden auf.

Haltung

Die Gelbtupfenhöckerschildkröten Graptemys flavimaculata sind in der Natur Flußbewohner. Den geschickten Schwimmern sollte man genügend Schwimmraum und gut gefiltertes Wasser anbieten. Das von mir verwendete Becken (180 cm x 60 cm x 50 cm / Länge x Breite x Höhe) ist als Wasserteil meines Aquaterrariums bis oben befüllt. Diesen Schwimmraum sehe ich für die recht groß werdenden weiblichen Tiere als Minimum an.
Die mit 10-11 cm maximaler Panzerlänge angenehm klein bleibenden Männchen sind hingegen in Aquarien ab 80 cm Länge gut zu halten.

Weitere Mindestanforderung ist für die „Sonnenanbeter“ eine geeignete Beleuchtung für den Sonnenplatz.

Wenn man diese Grundvorraussetzungen beachtet sind die Gelbtupfenhöckerschildkröten Graptemys flavimaculata relativ leicht artgerecht zu pflegen.

Alles weitere zur Haltung habe ich genau unter der Artbeschreibung zur Prachthöckerschildkröte – Graptemys oculifera beschrieben, die die gleichen Bedürfnisse haben.

Abgabe von Jungtieren aus meiner eigenen Nachzucht

Jedes Jahr habe ich Jungtiere aus meiner eigenen Nachzucht abzugeben. Bei Interesse schauen Sie bitte auf meine Abgabeseite. Dort finden Sie meine abzugebenden Jungtiere.

Sollten schon alle Jungtiere vergeben sein, kann ich Sie aber auch in meine Reservierungsliste aufnehmen. Bitte senden Sie mir ein Mail an info@schildkroetenteiche.de
Ich melde mich dann sobald wieder Tiere abgabebereit sind.

Jungtier der Gelbtupfenhöckerschildkröte - Graptemys flavimaculata
Jungtier der Gelbtupfenhöckerschildkröte – Graptemys flavimaculata – wenige Wochen alt
Gelbtupfenhöckerschildkröte - Graptemys flavimaculata - Jungtier ca. 3 Monate alt
Gelbtupfenhöckerschildkröte – Graptemys flavimaculata – Jungtier ca. 3 Monate alt





Literatur

*Schmuckschildkröten: halten & pflegen, beobachten & verstehen

*Turtles of the Southeast

*Turtles of the United States and Canada

*Falsche Landkarten- und Mississippi-Höckerschildkröten: Graptemys pseudogeographica pseudogeographica & Graptemys P. Kohnii

* The Map Turtle and Sawback Atlas: Ecology, Evolution, Distribution and Conservation (Animal Natural History) (Englisch) Taschenbuch  – 6. Januar 2016  – von Peter V Lindeman

* Schildkröten der Welt / Turtles of the World, Band. 2 (Nordamerika) (Englisch) Gebundene Ausgabe  – 1. März 2004 – von Holger Vetter

Links

Gelbtupfenhöckerschildkröte-Graptemys flavimaculata auf Wikipedia

Beitrag teilen